10 28 2016 - Dachstein FW17 BA 890

Back to the boots – Das Lodenschuh-Revival

 

In der neuen Herbst/Winter Kollektion 2017/18 tragen wir Lodenschuhe, in einem modernen Makeover, in die Welt hinaus. Einst von österreichischen Bauern aus der Not erfunden, sind Lodenschuhe heute teil der Tracht in der Region um den Dachstein. Bei einem Besuch in Bad Aussee konnten wir Einblick in die Vergangenheit bekommen.

Die funktionellen Winterschuhe wurden bereits Ende des 18. Jahrhunderts, in der Region um den Dachstein, eingesetzt und fanden über die Jahrzehnte immer mehr Zuspruch und Einzug in das alpine Lebensgefühl, auch über die Grenzen des Ausseerlandes hinaus.

 

Schritt für Schritt zum Alpine Lifestyle

Heinrich Zörweg mit unserem Alpine Lifestyle Modell "Gebirgsjäger"
Heinrich Zörweg mit unserem Alpine Lifestyle Modell „Gebirgsjäger“

Mit dem „Re-Boot“ der Lodenschuhe wird ein Stück österreichischer Vergangenheit mit dem Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts verschmolzen. Unser Ziel ist dabei natürliche Materialien und tolle Designs mit unserem Know-how aus dem Outdoor Bereich zu verknüpfen. Bei unserem Besuch in Bad Aussee haben wir auch einen Zwischenstopp, bei Christoph Döttelmayers Großvater Heinrich Zörweg, gemacht und uns einen Einblick in die Vergangenheit der Ausseer Lodenschuhe geben lassen.

So wie die Lodenschuhe aus dem 18. und 19. Jahrhundert – sind die neuen Dachstein-Modelle durch die Verwendung des Schladminger Lodens als natürliches Material komplett winterfest. Zusätzlich sorgen heute die moderne Vibram-Sohle und das Lammfell-Futter für guten Grip und warme Füße. Als rahmengenähte High End Version, in unserer Alpine Lifestyle Kollektion, finden die Modelle „Edelweiss“ und „Bergwerk“ einen besonderen Platz im Schuhregal.

 

Vergangenheit trifft Zukunft

Zu Besuch bei Heinrich Zörweg
Zu Besuch bei Heinrich Zörweg

Bei den beiden rustikalen und robusten Wintermodellen „Edelweiss & Bergwerk“ sticht die Kombination aus Leder und Loden heraus. „Ich bin in Bad Aussee und damit mit Lodenschuhen aufgewachsen. Um so nahe wie möglich ans Original zu kommen, habe ich recherchiert, Informationen zum Thema gesammelt und bin der Geschichte vor Ort persönlich nachgegangen. Das hat mir geholfen, die Optik und Materialien so einzusetzen, dass ein Wiedererkennungswert entsteht. Gleichzeitig haben wir dort, wo es sinnvoll war, moderne Technologien verwendet und das Look & Feel an unsere Kollektion angepasst,“ sagt unser Designer Christoph über die neuen Modelle. Die Bandagen und Zehenkappen aus hochwertigem Vollleder geben den Schuhen einen eleganten Schliff und machen sie gleichzeitig widerstandsfähiger. Die traditionelle Lochverzierung, die sogenannte Brogue, fasst das Leder am Schaft ein und ist ein wahrer Blickfang. Die griffige Vibram® Betulla Schaumsohle  gibt ausgezeichneten Grip auf jedem Untergrund.

Tradition trifft auf Moderne: Unser Modell "Edelweiss"
Tradition trifft auf Moderne: Unser Modell „Edelweiss“

 

Welche Händler haben diese einzigartigen Modelle?

  • Gigasport, Sackstraße 7-13, 8010Graz
  • Schuhwerkstatt Panzl, Kaiser-Franz-Josefstr. 3-5, 4820 Bad Ischl
  • Checkpoint Sport, Schattau 90, 5442 Russbach
  • Sport & More Products, Mozartplatz 9, 5340 St. Gilgen

 

  • SportScheck, Neuhauser Str. 21, 80331 München, DE
  • Schuh Hug, Freiburgerstr. 21, 79856 Hinterzarten, DE
  • Pesko Sport, Voa Principala 56, 7078 Lenzerheide, CH

 

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Social Media Cockpit
Social Media Cockpit: Dachsteinschuhe zum Cockpit »