Sabrina Simader

Steckbrief

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Name: Sabrina Simader
Geburtsjahr: 1998
Heimat: Kilifi, Kenia | Aktueller Wohnort Haus/Ennstal, Österreich
Beruf: Ski-Rennläuferin

Bilder von Sabrina Simader

Sabrina Simader

Erfolge der Karriere

Saison 2017/18

  • Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang als erste Athletin aus Kenia
  • 38. Platz beim Super-G bei den Olympischen Spielen 2018

Saison 2016/17

  • 39. Platz beim Super-G bei der Alpinen Ski- WM St. Moritz 2017
  • 24. Platz beim WM Riesenslalom Qualifikationsrennen
  • 7. Platz Super-G Innerkrems/ FIS- Rennen AUT
  • 7. Platz Slalom Maribor/ FIS. Rennen SLO
  • 5. Platz Riesenslalom Madonna die Campiglio/ FIS- Rennen ITA
  • Im Riesenslalom und Super-G ca. 50 FIS Punkte
  • In der Abfahrt, Super-G und Super Kombi um den 300. Platz in der Weltrangliste

Jugend-Olympiade Lillehammer im Februar 2016

  • 21. Platz Super-G
  • 20. Platz Super Kombi
  • 24. Platz Riesenslalom 

 

Pläne für die Zukunft

  • Erringen der ersten Weltcup-Punkte für Afrika
  • Erfolgreiche Alpine Ski WM 2019 in Are, Schweden
Offizielle Website
Social Media Cockpit
Social Media Cockpit: Dachsteinschuhe zum Cockpit »